Gras Paul-Pala: Beschreibung, Eigenschaften, Anwendung

Half-fallen - Gras, das zur Familie der Amaranth gehört, wächst in Indien, Australien, Afrika, Indonesien, auf der Arabischen Halbinsel. Sie hat einen offiziellen Namen - erva woolly. Seit 1977 wird es in Georgien angebaut, und in Russland und auf dem Territorium der ehemaligen UdSSR wächst dieses Gras nicht wild.

Kulturbeschreibung

Grass half fell gehört zu den zweijährigen Pflanzen. Ihre Beschreibung:

  • Der Strauch erhebt sich um 1,3 bis 1,4 cm und ruht auf einer Pfahlwurzel mit mehreren Zweigen. Die Länge erreicht 0,18 m und der Durchmesser beträgt 6-7 mm. Die Grundfarbe ist grau oder weiß.
  • Es hat stark verzweigte Zweige, kriechende oder aufrechte grüne Stängel. Ihr Durchmesser erreicht 10 mm.
  • Die Blätter dieses Grases haben eine elliptische oder runde Form, kurze Formen. Ihre Länge beträgt 20 mm und Breite - etwa 15 mm.
  • Die Blüten der Pflanze sind unauffällig, mit einer einfachen weißlichen Blütenhülle. Sie bestehen aus 5 Teilen und werden in langen Ährchen gesammelt.
  • Die Frucht sieht aus wie eine runde Dose mit einer leicht verlängerten Nase.

Anwendung Grashälfte fiel in der Medizin aus, in den Stielen und Blättern befinden sich verschiedene Alkaloide, Phenolsäuren und andere Substanzen, die für den Menschen nützlich sind. Es wird zur Behandlung von gynäkologischen und anderen Krankheiten verwendet.

Herva woolly kann wild wachsend und domestiziert sein. Um die Gesundheit zu verbessern, verwenden die Menschen die zweite pflanzliche Sorte, da eine in der Natur wachsende Pflanze von einigen für Menschen gefährlichen Bestandteilen verschont bleiben muss.

Gras wächst auf steinigen und sandigen Böden. Erva verträgt Feuchtigkeitsmangel und leichte Schattierungen. Trave hat keine Angst vor der Hitze.

Hinweis! In Russland versuchen einige Bauern, es in ihren Gärten anzubauen, aber gleichzeitig verliert das Gras alle seine medizinischen Eigenschaften.

Es verträgt keine Kühlung. Zum Beispiel Frühlingsnachtfröste. Das wilde Gras der Erva ist jedoch gut resistent gegen Pilz- und Bakterienbefall. Sein kulturelles Gegenstück stirbt am häufigsten an Virusinfektionen oder Insektenbefall.

Vermehrt durch Grassamen. Es ist besser, Samen von namhaften Herstellern zu kaufen, diese verarbeiten das Produkt vor, was den Anbau von Gras vereinfacht.

Von den Setzlingen werden zunächst Setzlinge gewonnen und anschließend die Pflanze in das Gartenbeet überführt. Um unter russischen Bedingungen ein vollwertiges Heilkraut im Gewächshaus zu erhalten, müssen subtropennahe Bedingungen geschaffen werden.

Eigenschaften und Anwendung

Erva wird, wie das Gras und die Hälfte, für Läsionen von Nierenstrukturen und anderen Krankheiten verwendet.

Es ist wichtig! Es ist verboten, das pflanzliche Arzneimittel ohne umfassende Untersuchung und Konsultation Ihres Arztes allein anzuwenden.

Anweisungen für die Verwendung von Gras-Halbschalen besagen, dass sie an Patienten mit folgenden Beschwerden entlassen wird:

  • Schwellung anderer Natur;
  • arterielle Hypertonie;
  • Urolithiasis;
  • Eierstocktumoren;
  • Blasenentzündung;
  • Verletzung des Salzhaushalts;
  • Gicht;
  • Arthritis;
  • Spondylose;
  • rheumatische Schmerzen;
  • Läsionen der Bauchspeicheldrüse;
  • Prostatitis;
  • Entzündung der Anhänge;
  • Menstruationsbeschwerden;
  • Diabetes mellitus;
  • Verletzung des Salzstoffwechsels;
  • akute Läsionen der Atemwege;
  • Darmpolypose;
  • Tracheitis und Bronchitis.
  • Pyelonephritis.

Grass half-palu kann verwendet werden, um den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen. Es ist jedoch besser, dies unter Aufsicht des behandelnden Arztes zu tun. Die Rohstoffe werden in Form von getrocknetem, komprimiertem Gras in Pappkartons verkauft. Bevor Sie jedoch mit der Einnahme des Arzneimittels beginnen, müssen Sie sich mit den Gegenanzeigen vertraut machen. Bei individueller Unverträglichkeit seiner Bestandteile können Mittel nicht eingesetzt werden.

Praktisch keine Daten zur Überdosierung des Arzneimittels und seiner Wechselwirkung mit verschiedenen Arzneimitteln, den nachteiligen Wirkungen von Kräutern auf schwangere Frauen und Kinder.

Gemäß den Indikationen wird empfohlen, zur Behandlung von Krankheiten Kräuterkochen anzuwenden. Es reinigt die Harnwege, kann Geschwüre und Gastritis beseitigen. Das Getränk ermöglicht es Ihnen, kleine Steine ​​von den Nieren zu entfernen, um den Körper von Sand zu befreien.

Hinweis! Die Anwendung des Arzneimittels sollte in der vom Arzt angegebenen Dosierung erfolgen.

In einigen Fällen wird eine Erva verwendet, um Radionuklide aus dem menschlichen Körper zu entfernen.

Krankheiten und Schädlinge

Wie alle Pflanzen ist das Gras anfällig für Angriffe durch Gartenparasiten. Die folgenden Insekten gelten als die gefährlichsten von ihnen:

  • Spinnmilben;
  • grüne Blattläuse;
  • Rüsselkäfer;
  • sabbernder Penny;
  • Ameisen;
  • Raupen verschiedener Schmetterlinge;
  • Bären;
  • Schnecken

Sie zerstören die Blätter, Triebe, Blüten. Aber du kannst sie loswerden:

  • Zur Bekämpfung der Spinnmilbe werden moderne Medikamente eingesetzt, um diesen Schädling abzutöten.
  • Grüne Blattläuse werden mit einer Seifenlösung beseitigt, die beim Pflanzen aufgesprüht wird. Zum Schutz können Sie Thymian neben Hervai pflanzen.
  • Rüsselkäfer schütteln einfach die Pflanze ab und sammeln und verbrennen sie. Wenn viele von ihnen, dann müssen die Büsche mit einer Infusion von Pfeffer oder einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt werden.
  • Mit einem Wasserstrahl aus einem Schlauch werden sabbernde Pennits von den Stielen geworfen.
  • Ameisen und Raupen sind mit speziellen Mitteln am einfachsten zu vergiften.
  • Um Bären abzuwehren, empfiehlt es sich, den Boden unter den Pflanzen zu lockern.
  • Schnecken werden abdestilliert, Holzasche wird in der Nähe der Graswurzeln verstreut und die Stängel werden mit einer wässrigen Lösung dieser Substanz behandelt.

Erva kann an Frühlingsfrösten sterben, wenn seine Sämlinge nicht mit warmem Material geschützt sind.

Obwohl Unkraut und resistent gegen Pilzkrankheiten, betrifft es meistens Mehltau. Um die Krankheit zu bekämpfen, ist es notwendig, den Garten ständig von Pflanzenresten zu reinigen.

Grauschimmel befällt sowohl Stämme als auch Blätter an den Büschen. Um das Problem zu beseitigen, müssen Sie Bordeaux-Flüssigkeit einsprühen.

Um die Krankheit zu bekämpfen, ist es notwendig, den Garten ständig von Pflanzenresten zu reinigen.

Wenn sich an der Pflanze eine rußähnliche Blüte gebildet hat, sollten alle betroffenen Stellen schnell entfernt und anschließend mit kupferhaltigen Ervu-Präparaten behandelt werden.

Wenn das Gras Anzeichen von Rost aufweist, müssen Sie die betroffenen Stellen entfernen und die Bepflanzung anschließend mit Fungiziden besprühen, um dem entgegenzuwirken.

Wenn der Boden stark angefeuchtet ist oder viel Säure enthält, kann eine schwarze Keule auftreten. Um die Gefahr auszuschließen, ist es notwendig, den Boden zu desoxidieren, um die unteren Teile des Grases mit Holzasche zu behandeln.

Wenn Symptome einer Viruserkrankung auftreten, wird eine systematische Unkrautbekämpfung empfohlen. Es gibt keine Heilung für solche Läsionen, daher ist es notwendig, die Infektionserreger - verschiedene Insekten - zu eliminieren.

Es ist wichtig! Es ist notwendig, gesunde Samen oder Sämlinge zum Pflanzen auszuwählen oder sie mit Hilfe von Immunitätsstimulanzien zu stärken.

Gras sammeln und ernten

Um eine Grasreserve zu haben (sie kann ca. 3 Jahre in getrockneter Form gelagert werden), muss auf den Herbst gewartet werden. In dieser Zeit hört pala auf zu wachsen. Und Ende August erscheinen Blumen darauf. Herv wollig zusammen mit den Wurzeln aus dem Garten entfernt. Ziehen Sie die Pflanze nicht notwendig ist, ist es besser, ihn zu untergraben. Dann müssen Sie die Ernte von den Erdklumpen waschen. Die Stiele werden in Stücke geschnitten, die bequem zu lagern sind.

Trocknen Sie die Rohstoffe an einem trockenen, gut belüfteten Ort. Einige Landwirte versuchen, diesen Vorgang im Ofen oder Ofen durchzuführen. Es wird nicht empfohlen, dies zu tun, da von der übermäßigen Hitze nützliche Komponenten beginnen, vom Stiel und den Blättern zu verdampfen. Bewahren Sie das Gras an einem trockenen Ort auf, an dem die Sonnenstrahlen nicht eindringen.

Ein Gärtner, der beschlossen hat, ein Ervu anzubauen, muss ein Gewächshaus haben. Wenn Sie nur Setzlinge im Garten pflanzen, nimmt das Unkraut aufgrund unzureichender Temperatur und Luftfeuchtigkeit nicht die notwendigen medizinischen Elemente auf. Daher ist es notwendig, alle Ratschläge von Spezialisten für den Anbau von subtropischen Pflanzen unter den klimatischen Bedingungen Russlands zu befolgen.

Gender Floor vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen

Pflanzen mit medizinischen Eigenschaften können in jeder Klimazone gefunden werden, und die Menschen in diesen Gebieten verwenden Heilkräuter in der traditionellen Medizin. Viele Arten von Heilpflanzen werden in andere Länder exportiert, wie zum Beispiel Halbrasen, dessen Hauptlieferant bis vor kurzem etwa war. Ceylon Seit 1992 ist Erva Woolly (Aerva lanata) - dieser botanische Name ist zur Hälfte gefallen - im Register der in der Russischen Föderation zugelassenen Heilpflanzen eingetragen und hat eine Technologie für den industriellen Anbau dieser Pflanze in einem typisch russischen Klima entwickelt.

Interessante Artikel zum Thema:

Gras fiel zur Hälfte (Erva wollig)

Der offizielle botanische Name der Grashälfte lautet Herva Woolly (Aerva lanata).

Half-fallen ist eine zweijährige krautige Pflanze mit einer Höhe von etwa 140 cm, die eine grauweiße Pfahlwurzel hat, von der sich einige Seitenzweige erstrecken.

Grashalme mit einer grünen Farbe und bis zu 1 cm Durchmesser zeichnen sich durch starke Verzweigungen aus und können sowohl aufrecht als auch kriechend sein. Die Blätter der Pflanze haben eine elliptische (manchmal fast runde) Form. Die Länge der Blätter überschreitet nicht die Marke von 2 cm und die Breite - 1,5 cm.

Kleine und ziemlich gewöhnliche Blüten, halbgebrannt, haben eine Blütenhüllcreme oder ein weißliches Grün. Blüten der Pflanze werden in würzigen Blütenständen gesammelt. Die kleinen Früchte dieser Pflanze unterscheiden sich zum einen durch eine kastenförmige Form und zum anderen durch eine längliche Tülle.

Blühende Pflanze von Juli bis zum Einsetzen des kalten Wetters.

Die Heimat des Grases fiel zur Hälfte - die Insel Ceylon, die zum Territorium des Staates Sri Lanka gehört. Heute wird diese Pflanze in Russland angebaut, aber das in Ceylon angebaute Gras hat die maximale Menge an medizinischen Eigenschaften (es ist wichtig, die Pflanzen, die nach alten Rezepten hergestellt werden, die von einer Generation zur anderen weitergegeben werden, richtig zu sammeln, zu verarbeiten und zu trocknen).

Diejenigen, die ein wolliges Hervé auf dem Hinterhof wachsen lassen möchten, sollten bedenken, dass diese tropische Pflanze für ein korrektes Wachstum eine hohe Luftfeuchtigkeit, Wärme und Sonnenlicht benötigt.

Es ist wichtig! Seit 1992 ist die Hälfte der Gefallenen im Arzneipflanzenregister eingetragen. Die Gebrauchsanweisung für dieses Heilkraut wurde daher im Auftrag des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation genehmigt.

Die chemische Zusammensetzung des Grasbodens brennt

Die chemische Zusammensetzung der Herva Woolly wurde nicht gründlich untersucht, aber nach vorliegenden Informationen enthält das Gras spezifische Alkaloide, Aminosäuren, Flavonoide und gesättigte Kohlenwasserstoffe. Von den anorganischen Substanzen ist es reich an Salzen von Kalium, Kalzium und Kieselsäure.

Kalium

  • Bereitstellen von elektrischen Nervenimpulsen;
  • Kontrolle der Muskelkontraktion, einschließlich des Herzens;
  • Sicherstellung der Blutdruckkonstanz;
  • Aufrechterhaltung des Wasser-Salz-Gleichgewichts;
  • Reduktion von Kohlendioxid im Blut.

Calcium

  • Teilnahme an der Übertragung von Nervenimpulsen;
  • die Bildung von Zähnen und Knochengewebe;
  • Normalisierung des Stoffwechsels;
  • Teilnahme am Prozess der Blutgerinnung;
  • Stärkung der Herzgefäße;
  • Stärkung der Immunität.

Alkaloide

  • Normalisierung der Durchblutung;
  • helfen Sie, Blutungen zu stoppen;
  • Beseitigung von Schmerzen und Krämpfen;
  • Erregung des Zentralnervensystems durch Einnahme geringer Dosen und dessen Depression, hervorgerufen
  • große dosierung.

Phenolsäuren

  • Neutralisation schädlicher Bakterien;
  • Behandlung von Wunden und Verbrennungen (Phenolsäuren wirken gegen Fäulnis);
  • Beseitigung von Schmerzen und Begrenzung der Ablösung der Ulkusoberfläche.

Flavonoide

  • das Nervensystem beruhigen;
  • die Kapillaren und Wände der Blutgefäße stärken und ihre Elastizität verbessern;
  • die negativen Auswirkungen freier Radikale neutralisieren;
  • Normalisieren Sie den Blutdruck;
  • Herzfrequenz regulieren;
  • stimulieren die Funktion der Nebennierenrinde.

Pektine

  • niedrigere Cholesterinkonzentration;
  • den Stoffwechsel normalisieren;
  • die periphere Zirkulation erhöhen;
  • Giftstoffe und Schlacken entfernen.

Gesättigte Kohlenwasserstoffe (Alkane)

Besitzen Wundheilungs- und Umhüllungseigenschaften, so werden sie bei der Herstellung von medizinischen Salben und Gelen verwendet.

Sahara

  • Versorgung des Körpers mit Energie;
  • Gewährleistung eines vollständigen Stoffwechselprozesses;
  • Stärkung der Immunität.

Aminosäuren

  • Senkung des Gefäßtonus;
  • erhöhter Hämoglobingehalt;
  • Erleichterung der Entfernung von Steinen;
  • Bindung und Entfernung von Radionukliden.

Anorganische Salze

  • Normalisieren Sie den Prozess der Blutbildung;
  • sorgen für die Bildung und Regeneration aller Körpergewebe;
  • den Säure-Basen-Haushalt normalisieren;
  • Wasseraustausch normalisieren.

Die medizinischen Eigenschaften der Grashälfte fielen

  • Hypoazotämisch (Reduktion von Ammoniak im Blut);
  • harntreibend;
  • harntreibend;
  • antibakteriell;
  • entzündungshemmend;
  • Tonikum;
  • Entfernen von Steinen;
  • Stein auflösen;
  • choleretisch;
  • Kochsalzlösung;
  • Wundheilung;
  • Antitumor;
  • antiseptisch.

Nützliche Eigenschaften von halbgebranntem

  • Nierenerkrankung. Brühe oder Infusion wird bei Pyelonephritis, bei Glomerulonephritis verwendet, da sie eine bakteriostatische Wirkung hat und auch aufgrund der harntreibenden Wirkung die Filtrationsfunktion der Nieren wiederherstellt und bei Ödemen hilft, die durch Flüssigkeitsretention verursacht werden. Es wird als Teil der litholytischen Therapie angewendet und löst Nierensteine ​​mit niedriger Dichte, die aus Harnsäuresalzen, den sogenannten Uraten, bestehen. Beim Oxalat fördert sie die Ausscheidung im Urin. Die Behandlung sollte nach der Diagnose der Zusammensetzung und Größe der Steine ​​und nach Rücksprache mit dem Chirurgen beginnen. Mit günstigen Prognosen ist es durchaus möglich, Steine ​​ohne Skalpell loszuwerden;
  • Erkrankungen der Blase. Es wirkt entzündungshemmend und lindert unangenehme schmerzhafte Symptome bei Blasenentzündung, während es bei Urolithiasis die Entfernung von Stoffwechselprodukten fördert und gegen Hyperurikämie kämpft. Für eine solche Behandlung muss auch ein Arzt verschrieben werden, der bestätigt, dass die Steine ​​aufgelöst werden können.
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes. Bei chronischer Pankreatitis ist die prophylaktische Aufnahme eines Aufgusses oder einer Infusion nützlich, die eine milde krampflösende Wirkung hat. Bei Cholelithiasis hilft es bei der Bildung kleiner Cholesterinsteine, deren Entfernung empfohlen wird. Es aktiviert die Prozesse in der Gallenblase und verhindert die Stagnation seines Inhalts. Bei Gastritis schädliche Wirkung auf Bakterien - Krankheitserreger (Helicobacter pylori). Es ist ein Hepatoprotektivum, das die Leber, insbesondere die Hepatozyten, ihre Weichteilzellen, vor der Einwirkung von Toxinen schützt.
  • Gelenkerkrankungen. Von Gicht - trägt zur Entfernung von Harnsäuresalzen (Uraten) bei und hilft den Nieren, mit ihrem Überschuss fertig zu werden. Bei Arthritis (Polyarthritis), sowohl in der infektiösen als auch in der autoimmunen Genese, wirkt es als abschwellendes Mittel auf die Gelenke und lindert das Schmerzsyndrom;
  • Frauenkrankheiten. Bei Myomen, Zysten, Polypen und anderen Neoplasien trägt es zur Hemmung der Prozesse der Spontanmitose (Teilung atypischer Zellen) bei und wird in der Gynäkologie als Antitumormittel eingesetzt. Dank der hormonell normalisierenden Wirkung hilft es, den Menstruationszyklus bei Frauen wiederherzustellen.
  • Diabetes mellitus. Wohltuende Wirkung auf das Hormonsystem. Bei Diabetes der zweiten Art hilft die Beseitigung der Insulinresistenz, stimuliert die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse bei unvollständigem Versagen. Reduziert das Risiko von Komplikationen;
  • Urogenitalerkrankungen bei Männern. Stimuliert die Produktion von männlichen Sexualhormonen - Testosteron und Androgen, schützt vor möglichen erektalen Störungen, erhöht die Produktion von Ejakulat, ist nützlich bei Prostatitis.

Außerdem verbrennen Abkochungen und Kräuterextrakte des Bodens die Stoffwechselprozesse insgesamt. Sie wirken daher in Kombination mit einer Diät zur Gewichtsreduktion, verbessern den Hautzustand und wirken gegen Akne. Sie werden in der Kosmetologie häufig zur Stärkung von Haaren und Nägeln eingesetzt.

Medizinische Rezepte mit Halbverbrennungen

- Abkochen von Gras. Zu einem Glas Wasser - 2 TL. Rohstoffe. Nach 5 Minuten kochen. Bestehen Sie dann auf 2-3 Stunden. Bis zu 3 mal täglich trinken, vor Gebrauch leicht erhitzen. Die Dosierung kann zwischen 50 und 100 ml pro Empfang variieren. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einen Sud. Bereiten Sie das Werkzeug vorzugsweise täglich vor. Als letzte Möglichkeit kann der Sud bis zu 2 Tage an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Brühe-Halbverbrennungen helfen, den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Zur Vorbeugung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, insbesondere Herzinfarkten und Schlaganfällen, wird empfohlen, einen stärkeren Sud vorzubereiten (für ein Glas Wasser - 1 Esslöffel Kräuter). Die Behandlung erfolgt in Kursen von 10 Tagen bis 1 Monat (3 Kurse pro Jahr sind erforderlich). Die Brühe muss dreimal täglich mit 100 - 120 ml eingenommen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie während der Behandlung eine salzfreie Diät einhalten und scharfe Speisen sowie alkoholische Getränke von der Diät ausschließen.

- Aufguss von Kräutern. Die Infusion erfolgt in einer Thermoskanne (ein Glas kochendes Wasser - 1 Esslöffel Gras; darauf bestehen, 3 Stunden). Zweimal täglich auf 120 ml einnehmen (morgens und vor dem Abendessen). Diese therapeutische Infusion hat starke harntreibende Eigenschaften und trägt zur Fragmentierung von Nierensteinen mit Uratursprung bei. Das Medikament verstärkt die therapeutische Wirkung bei der komplexen Behandlung von Krankheiten wie Prostatitis, Arteriosklerose, reduziert Entzündungen bei der Behandlung von Blasenentzündung, verbessert den Zustand eines Patienten mit Leberzirrhose.

- Tee von einem Hervy. Es wird empfohlen, das Getränk während des Ausbruchs von Erkältungskrankheiten und Infektionskrankheiten zu verwenden. Dies dient als hervorragende Vorbeugung und stärkt die körpereigene Immunabwehr. Halbgebrannter Tee reduziert Entzündungen und verflüssigt viskosen Schleim in den Bronchien und fördert die Auswurfsekretion. Die Zubereitung unterscheidet sich nicht von der Zubereitung von gewöhnlichem Tee: Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser in eine Porzellanteekanne mit 2 Teelöffeln. Kräuter und bestehen eine Viertelstunde. Tee sollte morgens auf leeren Magen sowie unmittelbar vor dem Zubettgehen eingenommen werden.

- Umschlag. Umschläge aus halbgebranntem Gras können in Form von Kompressen und Umschlägen verwendet werden, die zur Reifung des Furunkels beitragen.

Einige Nuancen bei der Behandlung von Halbtoten

Bei der Anwendung von Halbverbrennungen zur Behandlung wird empfohlen, je nach Alter des Patienten die folgenden Dosierungen einzuhalten:

- Kinder bis 14 Jahre (halbes Palu wird nicht für Patienten unter 12 Jahren verschrieben) - 1 EL. Abkochung oder Infusion bis zu 3 mal am Tag;
- Jugendliche - 30 ml;
- für Erwachsene - 50 - 100 (120) ml.

Die therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Halbverbrennungen wird bei Einnahme von Arzneimitteln nach einem Zeitraum von 10 Tagen beobachtet, und es ist zu beachten, dass die maximale Behandlungsdauer 30 Tage nicht überschreiten sollte. Wenn Sie neu bewerten müssen, muss die Pause zwischen ihnen mindestens 2 Monate betragen.

Bei der Verwendung von Halbverbrennungen zur Entfernung von Steinen sollten Sie beachten, dass die Zubereitungen von Hervy nur die durch Harnsäure (Urat) gebildeten Steine ​​zerstören. Es ist sinnlos, Phosphate und Oxalate (Salze der Phosphorsäure bzw. Oxalsäure) mit Hilfe von Halbfeuern zu zerkleinern.

Die Hälfte des Grases fiel während der Schwangerschaft

Bei der Einnahme von Arzneimitteln, die Grashalbstoffe enthalten, sollten schwangere Frauen mit dem Arzt abgesprochen werden, der die Durchführbarkeit der Verwendung dieser Pflanze unter Berücksichtigung des Behandlungsbedarfs, der Gesundheit der Frau und der potenziellen Unsicherheit des Arzneimittels für das Kind berücksichtigt.

Rezepte mit Gras fielen zur Hälfte

Abkochung zur Vorbeugung von Herzerkrankungen (Schlaganfall und Herzinfarkt)

1 EL. Grashalbbrände gossen ein Glas kochendes Wasser und zündeten langsam an. Die Brühe wird drei Minuten gekocht, danach vom Herd genommen, abgekühlt, filtriert und in Form von 120 ml dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen. Die Behandlung dauert 10 bis 30 Tage.

Diese Brühe kann zum Spülen verwendet werden, um Hämorrhoiden loszuwerden.

Mit Hämorrhoiden

Bei Erkrankungen der Hämorrhoiden hilft die Behandlung mit Lotionen und Spülungen. Diese Indikation hilft nicht nur, den Entzündungsprozess zu stoppen, sondern trägt auch zur schnellen Heilung von Wunden und Rissen bei. Die Brühe wird gemäß den Anweisungen auf der Packung zubereitet. Spülen oder befeuchten Sie anschließend ein kleines Stück Gaze und tragen Sie es einige Stunden lang auf den entzündlichen Bereich auf.

Infusion von Leberzirrhose, Prostatitis, Blasenentzündung und Arteriosklerose

Ein Esslöffel Kräuter wird mit einem Glas kochendem Wasser übergossen und eine Stunde lang hineingegossen. Die Infusion wird dreimal täglich in Form einer Hitze von einer vierten Tasse (bei Krankheitsbeginn kann die Dosis auf die Hälfte des Glases erhöht werden) eingenommen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 - 30 Tage.

Infusion für Erkrankungen des Verdauungstraktes, Bluthochdruck und verminderte Immunität

1 EL. halbgebranntes Gras wird in eine Thermoskanne gegeben und 200 ml kochendes Wasser werden gegossen, wonach es drei Stunden lang gezogen, filtriert und zweimal täglich 120 ml eingenommen wird. Die Behandlungsdauer beträgt 15 - 30 Tage. Danach wird eine halbjährliche Pause eingelegt, wonach die Behandlung wiederholt werden kann.

Abkochung für Lebererkrankungen

Ein Glas halbgebrannte Brühe, hergestellt nach einem der obigen Rezepte, wird mit 2 Litern warmem Wasser verdünnt (es ist wünschenswert, dass das Wasser destilliert, aufgetaut oder Quellwasser ist). Nach warmen Einläufen muss ein kalter Einlauf gemacht werden (die Wassertemperatur sollte ca. 18 - 22 Grad betragen). Jedes Mal sollte das Einlaufwasser 10 - 15 Minuten lang gehalten werden, während ein warmes Heizkissen auf die Stelle der Leber aufgetragen wird. Der Vorgang wird morgens und abends dreimal pro Woche wiederholt. Dann machen Sie eine Woche Pause. Es wird empfohlen, drei solcher Kurse zu belegen.

Vor dem Gebrauch sollten Sie sich an einen Fachmann wenden.

Aus Nierensteinen

Ein Esslöffel trockener Rohstoffe gießt 300 ml kochendes Wasser und lässt eine Stunde einwirken. Nach dem Filtern und Trinken eines halben Glases vor einer Mahlzeit (für eine halbe Stunde) 3-4 mal täglich. Setzen Sie den Kurs für einen Monat fort - zwei.

Stärkt das Immunsystem und lindert Entzündungen in den Atemwegen

2 Teelöffel halbgebranntes Wasser in ein Glas kochendes Wasser geben und 15 Minuten unter dem Deckel stehen lassen. Das Getränk wird warm verwendet, Sie können Honig oder Zucker hinzufügen. Trinken Sie 2-3 mal am Tag die empfohlene Aufnahmezeit - 10 Tage.

Zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems und der Gelenke

Nehmen Sie 1,5 Teelöffel Kräuter in ein Glas kochendes Wasser und erhitzen Sie es 15 Minuten auf einem Wasserbad. Die Brühe abkühlen und in einen separaten Behälter abtropfen lassen. Nehmen Sie 100 ml 2-3 mal täglich vor den Mahlzeiten ein, die Behandlungsdauer beträgt 20 Tage. Dieselbe Flüssigkeit kann für Einläufe bei Hämorrhoiden verwendet werden.

Zur Behandlung von Magengeschwüren und Magen-Darm-Erkrankungen

Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser ein Esslöffel Kräuter, bestehen Sie 3 Stunden in einer Thermoskanne, dann filtern. 2-3 mal täglich ein halbes Glas warm trinken. Fahren Sie für 10-30 Tage fort, halten Sie dann für sechs Monate an und wiederholen Sie den Kurs.

Um einen harntreibenden Effekt zu erzielen

Nehmen Sie einen Esslöffel frisch angebranntes Wasser und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein. Auf einem Wasserbad 15 Minuten kochen, dann auf Raumtemperatur abkühlen, filtrieren, auspressen. 3-mal täglich 50–100 ml vor den Mahlzeiten einnehmen. Im Anfangsstadium der Krankheit reichen 50 ml aus, und wenn die Situation eintritt, erhöhen Sie die Dosis auf 100 ml. Verwenden bedeutet nicht mehr als einen Monat.

Anwendung in der Kosmetik

Darüber hinaus wird die Heilpflanze in der Kosmetik zur Linderung von Entzündungen und Akne eingesetzt. Das Medikament hat eine tonisierende Wirkung auf die Haut und gleicht den Teint aus.

Zum Waschen von Wunden und zum Schmieren von Furunkeln

Nach dem Abkochen verbleibt gepresstes Gras (Ölkuchen), das zur Desinfektion verwendet werden kann. Es eignet sich hervorragend als Lotion gegen Akne, Akne und kleine Wunden.

Während der Kräutertherapie wird Hervy Woolly empfohlen, auf die Verwendung von Alkohol, salzigen und scharfen Lebensmitteln zu verzichten.

Zum Abnehmen

In der Regel wird Tee zubereitet, um das Gewicht der Pflanze zu reduzieren. Für ihn sowohl getrocknetes als auch frisches Gras. 2 TL Hervy Wollglas mit kochendem Wasser bedecken und 15 Minuten ziehen lassen. Es ist ratsam, es nur gefiltert, ohne verschiedene Zusätze zu nehmen. Aber wenn Ihnen der Geschmack zuckersüß vorkommt, können Sie etwas Honig dazugeben. Wolliges Kräutergras zur Gewichtsreduktion wird auch zeitweise getrunken. Der Eingriff sollte maximal einen Monat dauern, dann die gleiche Pause. Hier sollten Sie auf die Kontraindikationen achten, da einige durch die Einnahme von Tee entstehen können.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Parallel zur Einnahme von Diuretika, die die Ausscheidung von Kalium aus dem Körper fördern, wird Erva woolly vom Arzt persönlich ernannt. Andere Kontraindikationen für die Kompatibilität mit Medizinprodukten wurden identifiziert.

Aufbereitung von medizinischen Rohstoffen

Einige Gärtner und Gärtner bauen auf ihren persönlichen Grundstücken einen halben Wert an, was natürlich besondere Geduld und Beharrlichkeit sowie Kenntnisse der landwirtschaftlichen Kultur erfordert.

Für den medizinischen Bedarf wird die gesamte Pflanze verwendet: Wurzeln, Gras und Samen. In Apotheken kommt die Hälfte der Fallen in zerkleinerter Form zusammen mit den Wurzeln und Samen, die übrigens auf Wunsch gekeimt werden können. Während des Sommers wird das Gras zwei- bis dreimal geschnitten, wenn die Pflanze eine Höhe von mindestens 30 cm erreicht hat. Sie können das geschnittene Gras in einem belüfteten Raum unter Vordächern trocknen. Die Wurzeln von Halbverbrennungen (zusammen mit dem Gras) werden im Herbst vor dem Einsetzen des Frosts geerntet, da die Kultur Temperaturen unter Null nicht toleriert. Das Trocknen der Wurzel wird in Analogie zum Trocknen des Grases bei einer Temperatur von 40 - 50 ° C (Thermotrockner) oder im Freien empfohlen. Bewahren Sie medizinische Rohstoffe in Wäschebeuteln oder Pappkartons auf. Haltbarkeit - bis zu 3 Jahren.

Gegenanzeigen

Over-the-Counter-Heilpflanzen sind nicht giftig. Aber Missbrauch kann immer schädlich sein. Pflanzenhälften, die in unfähige Hände gefallen sind, können gefährlich werden. Gegenanzeigen sind das Risiko von Gesundheitsschäden durch Unwissenheit und Nachlässigkeit.

Diese Heilpflanze fördert die Ausscheidung von Calcium- und Natriumkationen aus dem Körper. Ihr Überangebot oder Mangel an schlechten Auswirkungen auf die Arbeit der Zellen. Unter Laborbedingungen benötigen Zellen eine spezifische Kombination dieser Kationen und Kaliumkationen in der extrazellulären Umgebung. Ansonsten ist ihre normale Vitalaktivität unmöglich. Gefährliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Hering Wolle erfordern eine sorgfältige Beachtung.

Sie hat Kontraindikationen während der Schwangerschaft, während des Stillens und wird Kindern unter 12 Jahren nicht verschrieben. Die Anwendung ist nur nach ärztlicher Verordnung möglich. Kontraindikation ist individuelle Unverträglichkeit.

Half-fallen ist ein Kraut, das schwer mit anderen Diuretika zu kombinieren ist, die dem Körper Salze entziehen. Herv wollig kann nicht angewendet werden, wenn die Steine ​​den Durchmesser der Ausscheidungskanäle überschreiten. Wenn der Steinkörper dieser Größe zur Hälfte gefallen ist, kann dies ein Rezept sein, um ins Krankenhaus zu gelangen. Nur 1 Grasblatt kann der Gesundheit großen Schaden zufügen.

Bei der Entfernung von Steinen sind aufgrund ihrer Bewegung starke Schmerzen möglich. Um den Prozess zu vereinfachen, benötigen Sie möglicherweise ein heißes Bad, krampflösende Mittel und Schmerzmittel.

Die Verwendung dieses pflanzlichen Mittels zur Entfernung von Steinen aus dem Körper zu Hause ist sehr gefährlich. Es gibt keine Informationen über Überdosierungen, aber wenn der Arzt die Anwendung dieses Arzneimittels verbietet, ist es besser, darauf zu hören.

Zu den möglichen Nebenwirkungen zählen Hautausschlag allergischer Natur, Angioödeme und Übelkeit. Bei den ersten Symptomen muss die Anwendung gestoppt werden.

Es ist auch erwähnenswert, dass die halbverbrannten Produkte mit Salzdiuretika, die die Ausscheidung von Kaliumionen erhöhen, nicht kompatibel sind. Die Pflanze wirkt sich negativ auf den Zahnschmelz aus und macht ihn weicher. Daher sollten Aufgüsse und Abkochungen durch einen Strohhalm getrunken und anschließend der Mund ausgespült werden.

Halb gefallen - das Gras, dessen Wahrheit sorgfältig verborgen ist

Halbes Gras, das vielen geholfen hat, ihre Krankheiten zu heilen. Heute werden wir über dieses wunderbare Kraut sprechen, das auch als herva woolly bezeichnet wird, seine heilenden Eigenschaften und das Geheimnis, das Hersteller und Ärzte so gewissenhaft schützen. Erva wollig oder halb fiel - eines der coolsten Werkzeuge zur Vorbeugung und Behandlung von Urolithiasis. Wenn Sie Nierensteine ​​entdecken, beginnen Sie, nach Heilmitteln zu suchen. Glücklicherweise gibt es viele Medikamente, die mehr oder weniger verfügbar sind. Wenn es nur Geld gäbe - ich ging in die Apotheke und kaufte die richtige. Aber hier ist es nicht so einfach.

Welche Schrecken heute in Apotheken passieren, wissen viele. Bis zu 1/3 aller Medikamente sind gefälscht. Es gibt immer noch Ärzte - alle versuchen, teure Medikamente zu verschreiben, die sich absolut nicht leisten können. Wenn Sie fragen, und wie viel ist die Mischung, die ich entlassen wurde, antworten, dass sie nicht wissen. Was sind diese Ärzte, wenn sie nicht in dem Fach sind?

Vertrauenspillen gehen immer mehr verloren. Daher greifen Menschen bei der Behandlung der Krankheit auf Volksheilmittel und Kräuter zurück. In ihnen sehen die Menschen heute echte Helfer bei der Behandlung. Halb gefallenes Gras oder Erva-Wollgras, eines der besten Mittel, um Urolithiasis vorzubeugen und sie loszuwerden. In meinen Augen ist es keine Fälschung - der Sinn, Gras zu fälschen? Es kostet einen Cent und ist absolut verfügbar.

Aber diese grasbewachsene Erva behandelt Steine ​​wie ein Zauberer. Sie wirkt Wunder. In meiner Speisekammer befindet sich immer ein großer Vorrat an Gras, das ich ständig nachfülle. Über die wundervollen Eigenschaften der Halbverbrennungen wird weiter unten diskutiert. Außerdem gibt es keinen sehr angenehmen Moment, von dem ich zu erzählen habe.

Warum fiel die Hälfte des Grases auf wundersame Weise

Ihr offizieller botanischer Name ist Erva Woolly. Die Herkunft ist auf die Insel Ceylon im Bundesstaat Sri Lanka verpflichtet. Sie bauen es in Russland sowohl offiziell als auch für den persönlichen Verzehr in Gemüsegärten an.

Werfen wir einen Blick auf das, was halb abgefallen ist, Gebrauchsanweisungen, nützliche Eigenschaften und die Wahrheit über Herve Woolly, die aus irgendeinem Grund vertuscht ist.

Halb gefallen - meine Anweisung

Wenn Sie die Schachtel, in der es verkauft wird, zur Hälfte nehmen und die Anweisungen lesen, werden Sie sehen, dass die Eigenschaften des Hervy Woolly in wenigen Zeilen buchstäblich aufgeführt sind.

Indikationen zur Verwendung in der offiziellen Präsentation sind nur als harntreibendes und entzündungshemmendes Mittel zu verwenden.

Die traditionelle Medizin sieht jedoch halbpalu anders aus. Lassen Sie uns die Hauptqualitäten dieses Krauts auflisten, damit sofort klar wird, welche Vorteile es gegenüber anderen Mitteln hat.

    Ein starkes Diuretikum. Es unterscheidet sich darin, dass es im Gegensatz zu anderen Diuretika nicht dazu führt, dass der Körper dramatisch austrocknet. Hilft bei der Entfernung von Harnsäure, Harnstoff und Chloriden bei Urolithiasis, Pyelonephritis, Urethritis und Blasenentzündung. Durch die Einwirkung des Grases wird Sand aus dem Körper gejagt. Natürlich gibt es Arzneimittel mit ähnlicher Wirkung, beispielsweise Phytolysin (Übersichten über Phytolysin, Phytolysin während der Schwangerschaft)

Ich habe nur drei Grundqualitäten von Gras aufgeführt. Sie hat viele Vorteile. Ich werde versuchen, in einem Atemzug aufzulisten.

  • Es stärkt das Immunsystem, behandelt Prostatitis und Bauchspeicheldrüse, organisiert das reibungslose Funktionieren des Magen-Darm-Trakts, behandelt Arteriosklerose, Polyarthritis, normalisiert den Blutdruck und den Stoffwechsel.
  • Half-Pala hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem, es wird bei Erkrankungen der oberen Atemwege (Tracheitis und Bronchitis) eingesetzt, reinigt die Atemwege von Giftstoffen. Sie wird mit Hämorrhoiden behandelt.
  • Stellt ein ausreichendes Kaliumionengleichgewicht wieder her. Es wird zur Behandlung von Eierstöcken, Gebärmutter, Wirbelsäule und Polyarthritis eingesetzt. Behandelt Verstopfung, Myom, Fibromyom, akute Infektionen der Atemwege.
  • Erva Wolle entfernt Giftstoffe aus dem Körper. Es gibt Hinweise, die dazu beitragen, die Wirkung radioaktiver Substanzen zu beseitigen. In vielen Fällen hilft es, Krankheiten ohne Operationen zu heilen, für die das Gras zu Recht von den Menschen liebevoll genannt wird - "ein Chirurg ohne Skalpell" sowie ein "Chirurg von Natur aus".

Wege, um Kräuter zu bekommen

Der einfachste Weg ist, in die Apotheke zu gehen und zu kaufen. Es gibt Packungen mit 30 und 50 Gramm. Auf diese Weise stelle ich meine Reserven zur Verfügung. Die Haltbarkeit ist ziemlich groß - drei Jahre.

Es gibt jedoch noch einen anderen Weg - den Anbau von Gras zu Hause. Dies geschieht durch Sämlinge. Die Methode erfordert einen Garten. Für den Anbau bedarf es recht großer Sorgfalt.

Ich glaube, dass es aus folgenden Gründen nicht lohnenswert wäre, Gras selbst anzubauen:

  • Im häuslichen Klima gewachsen, fiel die Hälfte ab und verlor ihre heilenden Eigenschaften. Es ist zu beachten, dass das Gras tropischen Ursprungs ist und für den Anbau entsprechende Bedingungen erforderlich sind.
  • Falls erforderlich, erfordert die häufige Anwendung als vorbeugende Maßnahme und Behandlung eine große Menge an Kräutern. Wir werden nicht den ganzen Garten halbgebrannt pflanzen - wir müssen auch irgendwo Kartoffeln pflanzen!

Dies ist meine persönliche Meinung, der Sie nicht zustimmen können. Viele Gärtner pflanzen die Hälfte von Palu, verwenden es sicher und beschweren sich nicht.

Die Art und Weise, Wollbrühe von Erva zuzubereiten - vertrauen Sie dem Hersteller


Auf dem Bodenpaket gibt der Boden an, dass das Abkochen auf zwei Arten erfolgt:
1 Weg - auf einem Wasserbad bestehen

  1. In eine Emaille-Schüssel 2 Esslöffel Kräuter geben
  2. Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser
  3. Bestehen Sie auf kochendem Wasserbad für 15 Minuten
  4. 45 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  5. Abseihen und zusammendrücken
  6. Das Volumen der mit gekochtem Wasser auf 200 ml (Glas) aufgefüllten Brühe

2 Wege - Kochen in einer Thermoskanne

  • 2 Esslöffel Kräuter gießen kochendes Wasser
  • Bestehen Sie auf eine Stunde

Die zweite Option erscheint mir bequemer und einfacher. Deshalb benutze ich es. Zu diesem Zweck habe ich mir sogar eine spezielle kleine Halbliter-Thermosflasche gekauft. Mit Ihrer Erlaubnis habe ich ein Foto meiner Thermoskanne auf der Fensterbank gemacht. Dort wurden aber auch die halbgebrannten Kartons fotografiert.

Ich lese Websites im Internet. Irgendwo schreiben sie, dass es notwendig ist, bis zu 8-10 Stunden zu bestehen. Ich denke das ist falsch:

  • Erstens ist die Frist selbst offiziell auf der Verpackung des hervy woolly vermerkt.
  • Zweitens verliert das gebraute Gras seine Eigenschaften, es verschlechtert sich von Zeit zu Zeit und verwandelt sich von Gras zu Gift.

Seien Sie daher vorsichtig und brauen Sie das Gras gemäß den Anweisungen des Herstellers, um sich nicht zu verletzen. Trinken Sie außerdem immer frische Brühe, was der maximale Tag ist. Es sollten keine 2-3 Tage Lagerzeit sein.

Wie man die Hälfte oder Verbrennungen nimmt

Lesen Sie erneut die Anweisungen auf der Verpackung.

  1. Aufguss wollig hervy shake
  2. Wenn kühl - aufwärmen
  3. 15 Minuten vor den Mahlzeiten 2-3 mal täglich 50-100 ml warm (von ¼ bis zu einem halben Glas) einnehmen
  4. Der Verlauf der Behandlung und Prävention von 10 bis 30 Tagen.

Durch einfache mathematische Berechnungen komme ich zu dem Schluss, dass beim 3-maligen Trinken einer Brühe für eine halbe Tasse ein Kurs von 10 Tagen 80 Gramm und ein Kurs von 30 Tagen 240 Gramm trockenes Gras benötigt.

Daher sind für einen Monat Verzehr 5 Packungen mit je 50 g Halbgebranntem oder 8 Packungen mit je 30 g erforderlich.

Zur Vorbeugung verwende ich halbe Stürze nach dem Schema - "Ich trinke einen Monat - ich ruhe einen Monat". Es hilft mir, mein Harnsystem in relativer Reinheit zu halten.

Nebenwirkungen von Hering wollig - warum verbirgt der Hersteller die Wahrheit?

Auf der Kiste mit dem Gras zeigten mögliche Nebenwirkungen - Übelkeit, allergische Reaktionen. Es gibt jedoch noch eine Aktion, die nicht jeder erleben möchte.

Ich möchte dich wirklich vor den Konsequenzen schützen, die mir passiert sind. Ich weiß nicht aus welchem ​​Grund, aber der Hersteller verbirgt eine schwerwiegende Nebenwirkung, die teuer werden kann.

Sie sollten wissen, dass das Abkochen von Halbverbrennungen den Zahnschmelz erheblich schädigt.

Ich trinke es so lange, bis meine Vorderzähne sehr dünn wurden. Ich war völlig verwirrt und die Zahnärzte zuckten die Achseln. Ich habe nicht vermutet, dass dies eine Aktion von Gras ist. Und als er verstand, war es zu spät.

Die Zähne waren so zusammengeklebt, dass ihr oberer Teil durchsichtig wurde...

Deshalb warne ich Sie als Person, die unter einem unehrlichen Hersteller gelitten hat: Trinken Sie die halb verbrannte Brühe durch einen Strohhalm. Spülen Sie Ihren Mund möglichst sofort nach dem Trinken aus oder putzen Sie sich die Zähne.

Dann ist Ihr Zahnschmelz in bester Ordnung.

Noch eine bittere Pille

Krankheiten werden uns sehr leicht zugefügt, aber sie loszuwerden ist eine verdammt verdammt viel. Daher ist das Gras zur Hälfte sehr gut gefallen, aber Sie sollten nicht dafür beten.

Preise für halbe Palu

Im Internet finden Sie verschiedene Preise für Halbpalu. Sie können es zu einem Preis von 40 bis 80 Rubel kaufen. Es scheint mir inakzeptabel. In unserer Apotheke im südlichen Ural beträgt der rote Preis 20 Rubel für 50 Gramm. eine Packung. Für diesen Preis kaufe ich dieses Kraut. Vielleicht verkaufen wir eine falsche Medizin? Schreiben Sie in den Kommentaren, wie viel zur Hälfte in Ihrer Nähe zum Verkauf angeboten wird.

Was ist das Ergebnis all dessen?

Das halb verbrannte Gras hat wirklich erstaunliche Eigenschaften. Der Geschmack ist absolut nicht ekelhaft, auch nicht angenehm. Es kann als Tee gebraut und getrunken werden (ohne Gegenanzeigen).

Für die Nieren hat es eine magische Wirkung. Nicht umsonst habe ich sie als Hauptmittel zur Vorbeugung von Urolithiasis ausgewählt. Ich trinke es systematisch.

Und dabei bin ich nicht allein - viele Menschen haben seine wundersamen Eigenschaften verstanden. Und viele Menschen kultivieren es heldenhaft selbst und wickeln jede Blume sorgfältig ein.

Jetzt können Sie mit Sicherheit feststellen, dass die Hälfte des Grases mit hervorragenden Eigenschaften gefallen ist. Sie behandelt viele Krankheiten, für die sie als die Darstellerin der Wünsche von Menschen bezeichnet werden kann, die davon träumen, sie loszuwerden. Es hat einen Nebeneffekt, über den die Hersteller geschwiegen haben, aber jetzt wissen Sie, wie einfach es ist, es zu umgehen. Grass hat sehr viel Feedback.

Obwohl sie aus exotischen Ländern stammt, ist die grasbewachsene Erva absolut verfügbar, was sie zu einem der wichtigsten Mittel zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten, einschließlich der Urolithiasis, macht.

Über die Gegenanzeigen für die Verwendung von Herva lesen Sie in diesem Artikel.

Ich wünsche Ihnen Gesundheit ohne Medikamente und möge das Gras Ihnen helfen, halb zu fallen!

Geschlecht hat positive Eigenschaften und Kontraindikationen.

Bald begannen wir, nützliches Gras in unserem Land anzubauen, aber wie Studien gezeigt haben, sind die heilenden Eigenschaften von halbverbranntem Gras, das in Ceylon angebaut wurde, viel höher als die von klimatisiertem. All dies, weil die Pflanze den klimatischen Bedingungen ziemlich anspruchsvoll ist. Für ein volles Wachstum braucht es viel Sonnenlicht, Wärme und vor allem eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Nützliche Zusammensetzung von Halbverbrennungen

  • Kalium. Es ist wichtig, eine stabile Arbeit des Herzens sicherzustellen, den Blutdruck zu kontrollieren und ein gesundes Wasser-Salz-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.
  • Calcium. Das in der Wollpflanze Erva enthaltene Kalzium ist für eine normale Blutgerinnung, eine starke Immunität, elastische Blutgefäße und einen gesunden Stoffwechsel erforderlich. Es ist auch die Hauptkomponente bei der Bildung von Knochen und Zähnen;
  • Alkaloide. Sie aktivieren den Blutkreislauf, sie sind notwendig, um Blutungen, Schmerzen und Krämpfe zu beseitigen. Je nach Dosierung wirken sie anregend oder beruhigend;
  • Flavonoide. Wird verwendet, um die Wände von Blutgefäßen zu stärken und ihre Elastizität zu erhöhen. Bekämpfe gefährliche freie Radikale. Wesentlich für die Aufrechterhaltung der Herzfunktion und des stabilen Blutdrucks;
  • Phenolsäuren. Beseitigen Sie schädliche Bakterien, die bei der Behandlung von mechanischen Schäden an der Haut, insbesondere Verbrennungen, eingesetzt werden;
  • Pektine. Sie entfernen aus dem Körper Cholesterin und Schlacken und aktivieren Stoffwechselprozesse;
  • Alkane Sie haben eine einzigartige Eigenschaft, Wunden zu heilen. Sie sind der Hauptbestandteil von Wundheilungssalben;
  • Aminosäuren. Reduzieren Sie den Gefäßtonus, erhöhen Sie den Hämoglobinspiegel, fördern Sie das schmerzlose Zerkleinern von Steinen und die Entfernung von Sand aus dem Körper.
  • Anorganische Salze. Beitrag zur Blutbildung, Teilnahme an der Geweberegeneration, Stabilisierung des Wasser- und Säure-Basen-Gleichgewichts;
  • Sahara. Versorge den Menschen mit der nötigen Lebensenergie, stärke das Immunsystem, ohne sie ist ein vollwertiger Stoffwechsel unmöglich.

Nützliche Eigenschaften von halbgebranntem

  • Nierenerkrankung. Brühe oder Infusion wird bei Pyelonephritis, bei Glomerulonephritis verwendet, da sie eine bakteriostatische Wirkung hat und auch aufgrund der harntreibenden Wirkung die Filtrationsfunktion der Nieren wiederherstellt und bei Ödemen hilft, die durch Flüssigkeitsretention verursacht werden. Es wird als Teil der litholytischen Therapie angewendet und löst Nierensteine ​​mit niedriger Dichte, die aus Harnsäuresalzen, den sogenannten Uraten, bestehen. Beim Oxalat fördert sie die Ausscheidung im Urin. Die Behandlung sollte nach der Diagnose der Zusammensetzung und Größe der Steine ​​und nach Rücksprache mit dem Chirurgen beginnen. Mit günstigen Prognosen ist es durchaus möglich, Steine ​​ohne Skalpell loszuwerden;
  • Erkrankungen der Blase. Es wirkt entzündungshemmend und lindert unangenehme schmerzhafte Symptome bei Blasenentzündung, während es bei Urolithiasis die Entfernung von Stoffwechselprodukten fördert und gegen Hyperurikämie kämpft. Für eine solche Behandlung muss auch ein Arzt verschrieben werden, der bestätigt, dass die Steine ​​aufgelöst werden können.
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes. Bei chronischer Pankreatitis ist die prophylaktische Aufnahme eines Aufgusses oder einer Infusion nützlich, die eine milde krampflösende Wirkung hat. Bei Cholelithiasis hilft es bei der Bildung kleiner Cholesterinsteine, deren Entfernung empfohlen wird. Es aktiviert die Prozesse in der Gallenblase und verhindert die Stagnation seines Inhalts. Bei Gastritis schädliche Wirkung auf Bakterien - Krankheitserreger (Helicobacter pylori). Es ist ein Hepatoprotektivum, das die Leber, insbesondere die Hepatozyten, ihre Weichteilzellen, vor der Einwirkung von Toxinen schützt.
  • Gelenkerkrankungen. Von Gicht - trägt zur Entfernung von Harnsäuresalzen (Uraten) bei und hilft den Nieren, mit ihrem Überschuss fertig zu werden. Bei Arthritis (Polyarthritis), sowohl in der infektiösen als auch in der autoimmunen Genese, wirkt es als abschwellendes Mittel auf die Gelenke und lindert das Schmerzsyndrom;
  • Frauenkrankheiten. Bei Myomen, Zysten, Polypen und anderen Neoplasien trägt es zur Hemmung der Prozesse der Spontanmitose (Teilung atypischer Zellen) bei und wird in der Gynäkologie als Antitumormittel eingesetzt. Dank der hormonell normalisierenden Wirkung hilft es, den Menstruationszyklus bei Frauen wiederherzustellen.
  • Diabetes mellitus. Wohltuende Wirkung auf das Hormonsystem. Bei Diabetes der zweiten Art hilft die Beseitigung der Insulinresistenz, stimuliert die Insulinproduktion der Bauchspeicheldrüse bei unvollständigem Versagen. Reduziert das Risiko von Komplikationen;
  • Urogenitalerkrankungen bei Männern. Stimuliert die Produktion von männlichen Sexualhormonen - Testosteron und Androgen, schützt vor möglichen erektalen Störungen, erhöht die Produktion von Ejakulat, ist nützlich bei Prostatitis.

Außerdem verbrennen Abkochungen und Kräuterextrakte des Bodens die Stoffwechselprozesse insgesamt. Sie wirken daher in Kombination mit einer Diät zur Gewichtsreduktion, verbessern den Hautzustand und wirken gegen Akne. Sie werden in der Kosmetologie häufig zur Stärkung von Haaren und Nägeln eingesetzt.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Fußbodenverbrennungen

  • Osteoporose;
  • in Gegenwart von sehr großen Steinen;
  • mit individueller Unverträglichkeit;
  • Kinder bis 12 Jahre.

Bei der Verwendung des Produkts können Nebenwirkungen auftreten: Übelkeit, Angioödem oder eine allergische Reaktion. In diesem Fall muss die Behandlung abgebrochen werden.

Es ist auch erwähnenswert, dass die langfristige Verwendung des Hervy Woolly den Zahnschmelz erheblich verdünnen kann. Aus diesem Grund sollten Sie Getränke aus dieser Pflanze durch einen Strohhalm trinken. Es wird auch empfohlen, den Mund nach Gebrauch auszuspülen oder die Zähne zu putzen.

Rezepte der traditionellen Medizin mit Halbverbrennungen

  • Abkochung von Kräutern. Zu einem Glas Wasser - 2 TL. Rohstoffe. Nach 5 Minuten kochen. Bestehen Sie dann auf 2-3 Stunden. Bis zu 3 mal täglich trinken, vor Gebrauch leicht erhitzen. Die Dosierung kann zwischen 50 und 100 ml pro Empfang variieren. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einen Sud. Bereiten Sie das Werkzeug vorzugsweise täglich vor. Als letzte Möglichkeit kann der Sud bis zu 2 Tage an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Brühe-Halbverbrennungen helfen, den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Zur Vorbeugung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, insbesondere Herzinfarkten und Schlaganfällen, wird empfohlen, einen stärkeren Sud vorzubereiten (für ein Glas Wasser - 1 Esslöffel Kräuter). Die Behandlung erfolgt in Kursen von 10 Tagen bis 1 Monat (3 Kurse pro Jahr sind erforderlich). Die Brühe muss dreimal täglich mit 100 - 120 ml eingenommen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie während der Behandlung eine salzfreie Diät einhalten und scharfe Speisen sowie alkoholische Getränke von der Diät ausschließen.
  • Kräuteraufguss. Die Infusion erfolgt in einer Thermoskanne (ein Glas kochendes Wasser - 1 Esslöffel Gras; darauf bestehen, 3 Stunden). Zweimal täglich auf 120 ml einnehmen (morgens und vor dem Abendessen). Diese therapeutische Infusion hat starke harntreibende Eigenschaften und trägt zur Fragmentierung von Nierensteinen mit Uratursprung bei. Das Medikament verstärkt die therapeutische Wirkung bei der komplexen Behandlung von Krankheiten wie Prostatitis, Arteriosklerose, lindert Entzündungen bei der Behandlung von Blasenentzündung, verbessert den Zustand eines Patienten mit Leberzirrhose;
  • Tee aus halbgebranntem. Es wird empfohlen, das Getränk während des Ausbruchs von Erkältungskrankheiten und Infektionskrankheiten zu verwenden. Dies dient als hervorragende Vorbeugung und stärkt die körpereigene Immunabwehr. Halbgebrannter Tee reduziert Entzündungen und verflüssigt viskosen Schleim in den Bronchien und fördert die Auswurfsekretion. Die Zubereitung unterscheidet sich nicht von der Zubereitung von gewöhnlichem Tee: Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser in eine Porzellanteekanne mit 2 Teelöffeln. Kräuter und bestehen eine Viertelstunde. Tee sollte morgens auf leeren Magen sowie unmittelbar vor dem Zubettgehen eingenommen werden.
  • Umschlag. Umschläge aus halbgebranntem Gras können in Form von Kompressen und Umschlägen verwendet werden, die zur Reifung des Furunkels beitragen.

Einige Nuancen bei der Behandlung von Halbtoten

Bei der Anwendung von Halbverbrennungen zur Behandlung wird empfohlen, je nach Alter des Patienten die folgenden Dosierungen einzuhalten:

- Kinder bis 14 Jahre (halbes Palu wird nicht für Patienten unter 12 Jahren verschrieben) - 1 EL. Abkochung oder Infusion bis zu 3 mal am Tag;
- Jugendliche - 30 ml;
- für Erwachsene - 50 - 100 (120) ml.

Die therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Halbverbrennungen wird bei Einnahme von Arzneimitteln nach einem Zeitraum von 10 Tagen beobachtet, und es ist zu beachten, dass die maximale Behandlungsdauer 30 Tage nicht überschreiten sollte. Wenn Sie neu bewerten müssen, muss die Pause zwischen ihnen mindestens 2 Monate betragen.

Bei der Verwendung von Halbverbrennungen zum Entfernen von Steinen sollte man wissen, dass seine Zubereitungen nur die durch Harnsäure (Urat) gebildeten Steine ​​zerstören. Es ist sinnlos, Phosphate und Oxalate (Salze der Phosphorsäure bzw. Oxalsäure) mit Hilfe von Halbfeuern zu zerkleinern.

Die Verwendung der Infusion von Halbverbrennungen

Das auf der Packung angegebene allgemeine Schema ist recht einfach: Nehmen Sie ein Viertel Glas 15 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich ein. In dieser Reihenfolge benötigen Sie 5 Packungen Luft für einen Monat. Es gibt aber auch andere Rezepte:

  • Bei Nierensteinen, Problemen mit dem Urogenitalsystem, Prostatitis, Blasenentzündung eine halbe Tasse der Infusion eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen (immer durch einen Strohhalm, da sonst die Zähne zusammenbrechen).
  • Bei verminderter Immunität und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts wird empfohlen, dreimal täglich zwischen 10 Tagen und einem Monat 0,5 Tassen Brühe zu trinken.
  • Sie können Einläufe mit einem Sud machen, der mit kochendem Wasser im Verhältnis von 1 Tasse zu 2 Liter Wasser verdünnt werden muss. Zuerst müssen Sie einen warmen Einlauf machen, dann einen kalten. Die Eingriffe werden dreimal pro Woche durchgeführt. Nach dem Einlauf wird empfohlen, ein Heizkissen auf die Leber zu legen.
  • Wenn Furunkulose angewendet werden kann Auskochen von Hervia von außen, Schmierung der betroffenen Bereiche auf der Haut. Wenn die Krankheit zu weit fortgeschritten ist, müssen Sie sechs Monate lang einen Kurs aus einer Infusion mit einer halben Verbrennung trinken.

Zum Zeitpunkt der Behandlung von Heringwolle ist es wünschenswert, die Verwendung von Alkohol, gesalzenen und geräucherten Produkten auszuschließen, da das Gras eine starke harntreibende Wirkung hat und das Salz dem nur entgegenwirkt und Wasser im Körper zurückhält.

Aufbereitung von medizinischen Rohstoffen

Einige Gärtner und Gärtner bauen auf ihren persönlichen Grundstücken einen halben Wert an, was natürlich besondere Geduld und Beharrlichkeit sowie Kenntnisse der landwirtschaftlichen Kultur erfordert.

Für den medizinischen Bedarf wird die gesamte Pflanze verwendet: Wurzeln, Gras und Samen. In Apotheken kommt die Hälfte der Fallen in zerkleinerter Form zusammen mit den Wurzeln und Samen, die übrigens auf Wunsch gekeimt werden können. Während des Sommers wird das Gras zwei- bis dreimal geschnitten, wenn die Pflanze eine Höhe von mindestens 30 cm erreicht hat. Sie können das geschnittene Gras in einem belüfteten Raum unter Vordächern trocknen. Die Wurzeln von Halbverbrennungen (zusammen mit dem Gras) werden im Herbst vor dem Einsetzen des Frosts geerntet, da die Kultur Temperaturen unter Null nicht toleriert. Das Trocknen der Wurzel wird in Analogie zum Trocknen des Grases bei einer Temperatur von 40 - 50 ° C (Thermotrockner) oder im Freien empfohlen. Bewahren Sie medizinische Rohstoffe in Wäschebeuteln oder Pappkartons auf. Haltbarkeit - bis zu 3 Jahren.

Hausarzt

Urinfarbe - Norm und Abweichungen